Prominente Botschafter für Muskeln für Muskeln

Wolfgang Sacher

Wolfgang Sacher

Schirmherr und Botschafter der ersten Stunde von Muskeln für Muskeln ist Wolfgang Sacher. Mit Gold, Silber und Bronze in Peking 2008 der erfolgreichste deutsche Paralympics-Teilnehmer im Radsport. Erhielt 2009 den Bayerischen Sportpreis.

Die Aktion Muskeln für Muskeln halte ich für sehr unterstützenswert. Ich freue mich, dass ich mich aktiv und mit meinem Namen für die Aktion und ihre Ziele einsetzen kann.

http://www.wolfgangsacher.de
Claudia Lichtenberg (ehem. Häusler)

Claudia Lichtenberg (ehem. Häusler)

Claudia Lichtenberg, aktuell Radprofi beim Team TIPCO, ist seit Januar 2010 Botschafterin von Muskeln für Muskeln. Ihre Erfolge u.a. Gesamtsiegerin des Giro D'Italia, der Tour de L'Aude sowie des Emakumeen Bira.

Für mich als Sportler sind Muskeln ein großes Thema. Ich bin stolz, als Botschafterin gemeinsam mit anderen Sportlern auf die sehr seltene Krankheit Spinale Muskelatrophie aufmerksam machen zu können.

http://www.claudia-haeusler.de
Anne Haug

Anne Haug

Duathlon oder Triathlon. Anne Haug ist in beiden Disziplinen sehr erfolgreich: mehrmalige Deutsche Meisterin im Duathlon, Top-Platzierungen bei Europameisterschaften, Europa- und Welt-Cups, und natürlich Ihre erfolgreiche Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2012. Mit auf diesen Weg nimmt sie ihre Rolle als Botschafterin von Muskeln für Muskeln.

Es ist mir eine große Ehre Botschafterin der Aktion Muskeln für Muskeln sein zu dürfen und hoffe, dass ich einen Teil dazu beitragen kann, auf diese seltene Krankheit aufmerksam zu machen. Als Sportler bin ich auf die Funktion meiner Muskulatur angewiesen, weshalb es mir ein großes Anliegen ist, mich für die Betroffenen dieser seltenen Krankheit einzusetzen.

http://www.anne-haug.de
Katja Konschak

Katja Konschak

Gemeinsam mit Ihrem Mann Ulrich Konschak zählt Katja zu den Botschaftern der ersten Stunde. Seit 1997 im Triathlonsport und mittlerweile Profi. Sie absolvierte mehrere Hawaii-Starts. Ihren größten Erfolg feierte sie 2009 mit einem 2. Platz und einer Zeit von 09:23.08 Stunden bei der Challenge-Barcelona. Inzwischen sind viele Platzierungen hinzugekommen, ganz aktuell der 2. Platz beim Ironman70.3 2013 in Berlin. Sie startet für den SV Nordhausen 90.

http://www.katja-konschak.de
SKINFIT RACING Tri Team

SKINFIT RACING Tri Team

Wir das „SKINFIT RACING Tri Team“ haben uns zusammengeschlossen um unsere individuelle Leistungsfähigkeit im Sport durch eine Gemeinschaft, durch Spaß an der Ausübung unserer Einheiten und durch gegenseitige Motivation zu verbessern. Unsere letzte Saison zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Grundlegende Sachen wie essen, trinken, atmen und bewegen sind für uns jedoch selbstverständlich. Doch es gibt auch Menschen, die damit zu kämpfen haben. Uns ist es ein Anliegen, für diese Menschen als Botschafter im Sport aufzutreten und uns für dessen Forschung und Entwicklung von Therapiemustern einzusetzen. Damit steigt die Chance, dass auch diese Menschen eines Tages Dinge unternehmen können, die für „gesunde“ Menschen selbstverständlich sind.

www.skinfitracing.com
Jurica Cvjetko

Jurica Cvjetko

Der sympathische Triathlet Jurica trainiert beim Triathlon Club Zagreb und unterstützt die Aktion muskeln für muskeln mit viel Herz in Kroation.

Ich freue mich sehr, die Aktion muskeln für muskeln als Botschafter unterstützen zu dürfen. Triathlon ist meine Leidenschaft und gibt mir soviel Power und Freude. Nach einer langen Verletzungspause weiß ich zudem, wie wichtig ein gesunder Körper ist, nicht nur für den Sport, sondern auch für das tägliche Leben. Ich möchte daher mit meinem Sport Gutes tun und mich für die von SMA betroffenen Menschen einsetzen. Ich hoffe, dass ich in meinem Land noch viele Sportler für diese tolle Idee gewinnen kann.

www.juricacvjetko.com
Stefan Kirchmair

Stefan Kirchmair

Stefan ist zweifacher Gewinner des Ötztaler Radmarathons, einer der härtesten Radmarathons überhaupt. "Für mich stimmt einfach die Botschaft, die hinter "Muskeln fuer muskeln" steckt. Angefangen von der Entstehung des Projektes, der Initiatoren und nicht zuletzt auch die enge Verbindung zum Radsport, stimmen einfach gut zusammen. Ich bin froh, auf das Projekt aufmerksam geworden zu sein und hoffe, mich bestmöglich einbringen zu können. Ich freu mich auf eine gute Zusammenarbeit und darauf, die Botschaft an möglichst viele Menschen weitergeben zu können, um bestmöglich helfen zu können."

www.stefan-kirchmair.at
MTB Racing-Team Tirol

MTB Racing-Team Tirol

Als Obmann und Trainer des MTB Racing-Teams Tirol ist es mir wegen der mir anvertrauten Jugendlichen ganz besonders bewusst, dass die Gesundheit ein ganz wichtiger Teil unseres Lebens ist und dass eben diese Gesundheit nicht selbstverständlich ist. Darum unterstütze ich Organisationen wie "Muskeln für Muskeln", um darauf aufmerksam zumachen, dass es auch Menschen gibt, denen durch Krankheit, Unfall oder Geburt nicht jene Lebensqualität vergönnt ist, die die "Gesunden" haben und um durch Erregung von Aufmerksamkeit die Möglichkeit zum Sammeln von finanziellen Mitteln für die Forschung zu erleichtern.

reimund.ronacher@aon.at
Jan Wiedemann

Jan Wiedemann

Ich, als Behindertensportler, weiß, wie schwer es ist mit einer Beeinträchtigung oder Behinderung leben und den Alltag bestreiten zu müssen. Deshalb finde ich die Aktion Muskeln für Muskeln absolut klasse. Es ist sehr wichtig, dass auf die Krankheit Spinale Muskelatrophie hingewiesen wird um viele Menschen zu erreichen. Ich freue mich riesig Botschafter sein zu dürfen und werde mit Rat und Tat zur Seite stehen.

janwied@web.de www.facebook.com/radcore
Stefan Bäumann

Stefan Bäumann

Handbike-Weltmeister und Parlympics-Teilnehmer vom LC Cottbus.

Vor nicht allzu langer Zeit sind Menschen die eine ähnliche Verletzung erlitten hatten wie ich an deren Folgen verstorben. Mit der Weiterentwicklung der Medizin ist es mir heute möglich ein selbst bestimmtes Leben mit der gleichen Lebenserwartung wie Menschen ohne Behinderung zu führen. Das ist ein großes Glück, das jeder Mensch verdient.

http://www.stefan-baeumann.de
Stephan Gottwald

Stephan Gottwald

Seit meinem 3. Lebensjahr spiele ich Eishockey. Ich habe das Glück, diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Durch einige schwere Verletzungen weiß ich jedoch, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist. Allzu oft vergessen wir, dass es Menschen gibt, denen es verwährt bleibt sich einfach frei zu bewegen, Sport zu treiben, wann immer sie wollen. Durch einen traurigen Schicksalsschlag in meinem engen Freundeskreis wurde ich auf die mir bis dahin unbekannte Generkrankung SMA aufmerksam . Da war es mir natürlich eine Herzensangelegenheit als Botschafter für "Muskeln-für-Muskeln" tätig zu werden. Ich hoffe, dass ich dadurch viele Menschen erreichen kann und somit die Forschung etwas vorangetrieben wird.

http://www.starbulls.de/team/kader/player/1.html
Werner Müller-Schell

Werner Müller-Schell

Werner Müller-Schell ist ein vielversprechender Amateur-Radfahrer und war u.a. sehr erfolgreich bei den UCI World Press Cycling Championships zu sehen. Als Journalist, Fotograf und SMAider der ersten Stunde hat er muskeln für muskeln bereits mit einigen Zeitungsartikeln und erstklassigen Fotos unterstützt.

http://www.werner-mueller-schell.de
Bernd Paul

Bernd Paul

Bernd Paul ist mit seinem Sieg beim wichtigsten deutschen 24-Stunden-Rennen am Nürburgring sowie dem Sieg beim Race Around Irland über 2.160 km als Deutschlands erfolgreichster Extremradsportler an der Spitze angekommen. Wir sind gespannt auf die kommenden Jahre und freuen uns, ihn als Botschafter an Board zu haben.

Ich freue mich darauf auch in Zukunft als Botschafter für Muskeln für Muskeln tätig sein zu können. Hoffe, dass sich diese Organisation weiter etablieren kann.

http://www.bernd-paul.de
Armin Praml

Armin Praml

Der Jedermann Radsportler des Jahres 2011 und 2012 hat eine gewaltige Geschichte aufzuweisen. Vom Couch Potato zum Supersportler, verlor er innerhalb 4 Jahren 113 kg an Gewicht. Seinen erfolgreichen Radsport-Start wird er 2014 fortsetzen!

Ich freue mich, dass ich muskeln für muskeln als Botschafter unterstützen darf. Auch ich möchte auf die seltene Krankheit »Spinale Muskelatrophie« aufmerksam machen und die Betroffenen mit meiner Muskelkraft unterstützen. Ich werde mein Bestes geben, um mich für die Betroffenen dieser seltenen Krankheit einzusetzen. Diese Aktion wird von vielen Sportlern unterstützt und vielleicht schaffen wir es gemeinsam, die Forschung für diese Krankheit anzutreiben.

info@arminpraml-radsport.de http://arminpraml-radsport.de
Dr. Ulrich Konschak

Dr. Ulrich Konschak

Mit 08:58.15 Stunden und 3 Top-100-Platzierungen des legendären Ironman auf Hawaii zählt Ulrich Konschak aus Nordhausen/Südharz zu den besten Triathleten auf der Langdistanz. Der Arzt aus Nordhausen unterstützt Muskeln für Muskeln von Anfang an.

Nachdem ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit war, den Sport mit einer sinnvollen Sache zu verbinden, habe ich mich entschieden, die Aktion Muskeln für Muskeln zu unterstützen.

http://www.ulrich.konschak.net
Stephan Leuendorff

Stephan Leuendorff

Als ehemals erfolgreicher Radfahrer (4 mal Berliner Meister, 50 Siege bei nationalen und internationalen Rennen) und aktiver Langdistanz-Triathlet kann sich Stephan auf seine Muskeln verlassen. 2010 ist Stephan mit dem muskeln für muskeln-Logo bei der IRONMAN Weltmeisterschaft auf Hawaii gestartet und hat mit einer Spendenaktion unsere Aktion unterstützen. Deutscher Meister im Duathlon kann er sich in 2013 nennen.

Das Schicksal guter Freunde hat Stephan motiviert, muskeln für muskeln zu unterstützen.

http://www.slowtwitch.de
Anja Leuendorff

Anja Leuendorff

Challenge Roth, IRONMAN Austria, Frankfurt und Hawaii. Anja ist seit 2005 erfolgreich auf der Triathlon-Langdistanz zuhause. Seit 2010 unterstützt sie unsere Aktion zusammen mit Ihrem Mann Stephan Leuendorff.

http://www.slowtwitch.de
Heike Priess

Heike Priess

Ich bin sehr stolz darauf, mit meinen sportlichen Erfolgen auch etwas für eine gute Sache tun zu können. Ich bin gesund und habe keine Ahnung, wie schwer es für Menschen ist mit einer Krankheit leben zu müssen. Ich stehe täglich wie selbstverständlich auf und mache meinen Sport, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, dass dies auch anders sein könnte. Deshalb möchte ich als Botschafterin von Muskeln für Muskeln auch andere Sportler daran erinnern, welches Glück wir haben und sie dazu aufrufen ebenfalls auf die Aktion aufmerksam zu machen oder die Elterninitative 'Eine Therapie für SMA' finanziell zu unterstützen!

http://www.heikepriess.de
Sebastian Hallmann

Sebastian Hallmann

Sebastian Hallmann ist nicht nur sehr erfolgreicher Langstrecken- (10.000m) und Crossläufer (5.000m). Der mehrfache Deutsche Meister bietet auch äußerst spannende Laufseminare an, in denen Lauf-Einsteiger und ambitionierte Läufer ihr Training noch optimaler strukturieren, ihre Leistung verbessern und mehr über sportgerechte Ernährung erfahren können. Ausserdem gewährt Sebastian Einblicke in den Hochleistungssport.

http://www.sebastianhallmann.de
Sandra Schinner

Sandra Schinner

Mit der Triathletin Sandra Schinner ist muskeln für muskeln jetzt auch in Österreich vertreten. Die ambitionierte Triathletin aus Wien, u.a. bereits Teilnehmerin der Altersklassen-WM im letzten Jahr in den USA, hat noch viele sportliche Ziele. Ihr größtes: die Qualifikation für die Ironman 70.3 World Championship in Las Vegas.

Wir Sportler sehen es oft als Selbstverständlichkeit an, gesund zu sein und einen funktionierenden und leistungsfähigen Körper zu haben. Meine schwere Verletzung hat mich am eigenen Leib erfahren lassen, dass dem nicht so ist und wie schwierig ein Leben mit Beeinträchtigungen sein kann. Genau darum ist es mir wichtig und macht es mich stolz, mit meinem Sport mit zu helfen mehr Aufmerksamkeit auf Menschen mit Spinaler Muskelatrophie zu lenken und hoffentlich schnell eine Therapie zu finden.

www.sandraschinner.at
Kathrin Hauck

Kathrin Hauck

Die Geschwister Kathrin Hauck und Rudi Rohrmüller (s.u.) zählen mit nationalen sowie internationalen Titeln zu den Top-Squash-Spielern in Deutschland und Europa und bringen mit dem Squash eine weitere Sportart in das Botschafter-Team von muskeln für muskeln. Dass die Beiden jetzt als Botschafter mit ihrem Sport mithelfen, eine Therapie für SMA zu finden, ist nicht nur darin motiviert, eine gute Sache zu unterstützen. Ein persönliches Schicksal hat Kathrin und Rudi erst vor kurzem mit der auch für sie bis dahin weitgehend unbekannten Krankheit unmittelbar in Berührung gebracht.

Mein Sohn Xaver ist nur 8 Wochen alt geworden. Ich habe ihn durch SMA verloren. Mein Ziel ist es die Krankheit bekannter zu machen, um Fortschritte bei der Erforschung zu erreichen. Für alle Betroffenen und meinen kleinen Xaver.

Rudi Rohrmüller

Rudi Rohrmüller

Meine Familie ist Überträger von SMA. Aus diesem Grund ist es für mich selbstverständlich, Botschafter für muskeln für muskeln zu sein. Ich möchte, dass anderen Kindern in Zukunft geholfen werden kann. Meinem Patenkind konnte leider niemand mehr helfen.

Conny Karlstedt

Conny Karlstedt

2006 kam Conny zum Laufen. Seitdem hört der Fluglotse im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr auf zu Laufen, denn Conny liebt es lang und ist auf dem besten Weg, sich in der Ultra-Marathon-Szene fest zu etablieren. Seit der Gründung von muskeln für muskeln gehört Conny zum Team und promotet unsere Aktion laufend auf nationalen und internationalen Wettkämpfen.

http://www.dj-infinity.de
Birgit Jüngst-Dauber

Birgit Jüngst-Dauber

Birgit Jüngst wurde 2003 Europameisterin, 2005 Vize-Europameisterin im Mountainbike-Marathon der Eliteklasse, hat die größten und bedeutendsten Marathons dieser Welt gewonnen, u.a. auch das härteste Etappenrennen der Welt, die Transalp Challenge.

Gesundheit ist das Wertvollste was wir haben! Deshalb sollten wir all denen Unterstützung leisten, die durch Krankheit eingeschränkt sind! Vor allem Kinder brauchen unsere Hilfe, damit sie lachen und glücklich sein können!

http://www.birgit-juengst.de
Michael Ager

Michael Ager

Dass Michael Ager als Ausdauersportler äußerst erflogreich ist, hat er bisher im Triathlon, Wintertriathlon und Duathlon überzeugend unter Beweis gestellt: Deutscher Vizemeister Junioren im Duathlon 2010, Dt. Meister Wintertriathlon U-23 2011 und zuletzt Gewinner des 9. MRRC-Triathon in München mit einer Spitenzeit.

Muskeln für Muskeln halte ich für eine tolle Aktion, um die zu unterstützen die unter dieser seltenen Krankheit leiden. Als Triathlet bin ich stolz darauf in meiner Sportart über die Spinale Muskelatrophie aufmerksam machen zu können. Es würde mich freuen, wenn ich dadurch zusammen mit den vielen anderen Sportlern dazu beitragen könnte, anderen Menschen zu helfen.

http://www.katek-triathlon.de
Michael Kohlmann

Michael Kohlmann

Seit Anfang des Jahres 2011 unterstützt Davis Cup Spieler Michael Kohlmann als erster Tennisspieler muskeln für muskeln. Seinen muskeln für muskeln Auftakt gab er bei den Australian Open im Januar 2011.